Leistungsprüfung-LPRBD

Großer Erfolg für die fünf Rieder Feuerwehren Altaist-Hartl, Blindendorf, Obenberg, Ried und Zirking. Am 18. und 19.10.2019 legten die fünf Wehren unserer Gemeinde die Leistungsprüfung im Branddienst ab. Zwei Gruppen von unserer Wehr waren dabei, insgesamt waren es 12 Gruppen, rund 87 Personen. Es mussten verschiedene Aufgaben abgearbeitet werden (Gerätekunde am Eigenfahrzeug sowie eines der drei Szenarien: Flüssigkeitsbrand, Heckenbrand und Wohnungsbrand).

Großer Dank für unsere tolle Leistung gilt E-HBI Just Josef, der uns bestens bei der Ausbildung und Vorbereitung unterstützt hat.

Landesbewerb Frankenburg

Von Freitag, den 5. Juli, bis Samstag, den 6. Juli 2019, fand der OÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Frankenburg am Hausruck statt. Auch unsere beiden Bewerbsgruppen waren wieder mit vollem Einsatz dabei!

Die Bewerbsgruppe 1 konnte, aufgrund der guten Vorbereitung, das Geübte beim Landesbewerb umsetzen und erzielte tolle Erfolge: In Bronze errangen sie mit einem fehlerfreien Löschangriff von 32,64 Sekunden den 3. Rang (26. Platz) und in Silber erreichten sie mit einer guten Zeit von 40,46 Sekunden, aber leider mit 10 Fehlerpunkten, den 75. Platz.

Bei unserer Bewerbsgruppe 2 schlich sich sowohl in Bronze, als auch in Silber der Fehlerteufel ein und es reichte leider nur für die Platzierungen 145 in Bronze und 288 in Silber. Insgesamt nahmen in der Disziplin Bronze 507 und in Silber 415 Bewerbsgruppen aus ganz Oberösterreich teil.

Unserem jüngsten Kameraden der Bewerbsgruppe 1 Simon Schmidinger wurde, wegen der erfolgreichen Teilnahme am Bewerb in Silber, bei der Siegerehrung am Samstag das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber verliehen. Herzliche Gratulation!

Ergebnisse Bronze
Ergebnisse Silber
Weitere Ergebnisse

Bezirksbewerb St. Nikola

Beim Bezirksbewerb in St. Nikola am 29. Juni 2019 konnten unsere beiden Bewerbsgruppen wieder mal tolle Leistungen. Die Bewerbsgruppe 1 erlangte in Bronze den 2. Platz – in Silber reichte es aufgrund von 10 Fehlerpunkten leider nur für Platz 6. Unsere Bewerbsgruppe 2 holte sich in Bronze den 3. Platz und in Silber den 1. Platz.

In der Gesamtwertung aller 3 Abschnittsbewerbe konnte unsere erfahrene Bewerbsgruppe 2 den 1. Rang und unsere junge Bewerbsgruppe 1 den 4. Rang in der Bezirksliga erreichen.

Wir gratulieren unseren Wettkampfpuppen recht herzlich zu ihren Ergebnissen!

Ergebnislisten

Grundlehrgangabschluss St. Georgen/Gusen

Am 30. März wurde der Grundlehrgang mit der Löschgruppenausbildung und anschließender Lernzielkontrolle abgeschlossen.

20 Kameraden der Gemeinde Ried/Rdmk. stellten sich der Prüfung, von unserer Wehr nahmen Bastian Fuchs und Simon Schmidinger teil und bestanden die Prüfung mit Vorzüglichem Erfolg. Absofort sind die beiden einsatzberechtigt. Das Kommando gratuliert für die hervoragende Leistung recht herzlich.

THL-Abnahme

Die THL-Abnahme wahr ein großartiger Erfolg für uns und die Feuerwehr Obenberg.

Gleich drei Trupps, bestehend aus Bronze/Silber, Gold sowie Doppel-Gold, stellten sich der Herausforderung der technischen Hilfeleistung mit Bestwertungen.

Dabei wurden wir nicht nur beim Übungslauf, sondern auch in Gerätekunde und den Trupp-bezogenen Aufgaben geprüft.

Großer Dank gilt Ehren-HBI Just Josef, der uns bestens für diese Abnahme vorbereitet hat.

Landesfeuerwehrbewerb Rainbach im Mühlkreis

Von 6.-7. Juli fand der 56. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Rainbach im Mühlkreis statt.

Zwei Gruppen unserer Feuerwehr nahmen daran Teil, dabei legten zwei unserer Kameraden (Simon Schmidinger und Timon Fuchs) das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze ab.

Wir gratulieren recht herzlich.

Für unseren Ehrenkommandant Manfred Glocker war es der letzte Bewerb, als Bewerter auf Landesebene.

Nun geht eine lange Ära zu Ende, da er jetzt in die Reserve übergeht.

Seiner Leidenschaft wird er weiterhin auf diveresen Bewerben nach gehen.

 

Bezirksbewerb Ruhstetten

Dieses Wochenende fand der Abschittsbewerb mit Bezirkswertung in Ruhstetten am Sportplatz in Katsdorf statt. Unsere Bewerbsgruppe 1 holte sich an diesem Tag den Tagessieg und konnte dadurch noch einige Plätze von den vorherigen Bezirksbewerben gut machen. In der gesamten Bezirkswertung erreichten wir somit nach der Feuerwehr Winden/Windegg den 2. Rang!

Unser Feuerwehrkamerad und Bewerter Josef Artner wurde mit dem Silbernen Bewerterabzeichen geehrt. Herzliche Gratulation!

Unser E-HBI Manfred Glocker trat zum lezten mal in seiner Bewerterzeit als Bewerbsleiter für den Abschnitt Mauthausen auf und verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. Vielen Dank für deine Dienste und alles Gute für die Zukunft!

Atemschutzleistungsprüfung

Am 14.10.2017 fand die Atemschutzleistungsprüfung Bronze/Silber im Feuerwehrhaus Arbing statt. Unsere Feuerwehr stellte 2 Trupps in der Stufe 2 (Silber). Alle sechs Kameraden meisterten die Herausforderung und durften am Abend bei der Schlussveranstaltung das Silberne Atemschutzleistungsabzeichen entgegennehmen. Bei der Prüfung gab es einen theoretischen Teil, bei dem Fagen beantwortet werden mussten und einen praktischen Teil, bei dem eine Hindernissstrecke bewältigt werden musste. Auch das richtige Aufnehmen und Ablegen des Atemschutzgerätes wurde geprüft.

Bezirksbewerb 2017

Unsere beiden Bewerbsgruppen nahmen auch dieses Jahr beim Bezirksbewerb in Allerheiligen teil. Die Gruppe 2 sicherte sich den Gesamtsieg in der Bezirksliga. Die Gruppe 1 holte sich die Tagessiege in Bronze und Silber und die Gruppe 2 erreichte zusätzlich noch den 2. Rang in Bronze in der Tageswertung.

Bericht Bezirk
Ergebnislisten