Technische Übung

Bei der heutigen technischen Übung, am 11.09.2017, wandten wir die verschiedensten Techniken des Stabfastes an. Dabei stabilisierten wir zuerst ein auf der Seite liegendes Auto und im Anschluss hebten wir das Auto mit den Hebekissen und festigten es mit dem Stabfast.

Außerdem testen wir noch unser Dieselaggregat für die Notstromversorgung des Feuerwehrhauses. Somit sind wir auch für mehrtägige Stromausfälle gerüstet.

Brunnenreinigung

Am 26. Mai 2017 reinigten wir bei unserem neuen Jugendbetreuer Arndt Jürgen einen alten Nutzwasserbrunnen. Dabei stieg ein Kamerad mit doppelter Sicherung in den Brunnen und säuberte diesen mittels HD-Rohr. Im Anschluss veranstaltete unser neuer Jugendbetreuer eine Einstandsgrillerei. Wir bedanken uns nochmals recht herzlich für die Einladung und wünschen ihm viel Erfolg mit der Jugendgruppe.

Einsatznahe technische Übung

Am 27. Juni 2016 führten wir eine einsatznahe technische Übung durch. Übungsannahme war eine eingeklemmte Person in einem verunglückten PKW. Die Übung enthielt die Anfahrt zum Einsatzort, das Absichern der Unfallstelle und das Retten der Person. Nach der Rettung übten wir weitere Schneidetechniken und den Umgang mit dem Trennschleifer.

Monatsübung

Am 24.03.2014 und am 27.03.2014 führten die techn. Gruppe 1 und die techn. Gruppe 2 eine Schulung über die Feuerwehrpläne (Alarmplan, Wasserkarten, …) durch. Des weiteren haben wir unser Wissen über das WAS (Warn- & Alarmsystem) und über diverse Karten aufgefrischt. Außerdem wurde das Suchen auf der ÖK 50 (Österreichische Karte) geübt. Anschließend wurden Vorbereitungen für die kommende Funkübung, bei der wir die Leitstelle übernehmen, gemacht.