E-HBI Rammer feiert goldene Hochzeit

Am 9. Juli lud E-HBI Franz Rammer eine Abordnung der Feuerwehr zur Feier der goldenen Hochzeit in Aistbergthal ein. In gemütlicher Runde wurden so einige Themen ausgetauscht. Herzlichen Dank für die Einladung und Bewirtung. Wir wünschen dem Jubelpaar noch viele gemeinsame Jahre sowie Gesundheit.

90. Geburtstag LM Schöffl Franz

Am 26. April 2017 lud LM Franz Schöffl eine Abordnung der FF Altaist-Hartl anlässlich zu seinem 90. Geburtstag ein.

E-HBI Anton Palmetshofer, E-OBI Karl Huber und HBI Josef Just überreichten dem Jubilar den Hl. Florian als Geschenk und wünschten ihm noch viel Gesundheit.

Grundlehrgang Naarn

Heute fand im FF Haus Naarn der 2. Teil des Grundlehrganges statt. Nach der praktischen Ausbildung der Löschgruppe stellten sich 59 Kameraden der Abschlussprüfung. Von unserer Wehr nahm Jürgen Arndt teil und legte die Prüfung mit Vorzüglichem Erfolg ab. Herzliche Gratulation!

70jährige Ehrenurkunde überreicht

Am heutigen Nachmittag überreichten HBI Josef Just und E-OBI Karl Huber unserem langjährigen Mitglied LM Franz Schöffl die 70 jährige Ehrenurkunde.
Wir danken ihm für seine geleisteten Dienste in der Feuerwehr und wünschen ihm alles Gute und besonders viel Gesundheit.

Überflutung 25. Juli

Aufgrund der erneuerten heftigen Regenschauer am Nachmittag, wurden wir am Montag, den 25. Juli 2016, um 14:45 alarmiert. Schon zum dritten mal innerhalb kurzer Zeit stand das gleiche Objekt in Thal unter Wasser. Wieder führten wir Pumparbeiten durch und legten einen Schutzwall aus Sandsäcken, um weitere Schäden zu verhindern.

Unwettereinsätze 2. Juli

Am 2. Juli 2016 wurden wir um 19:32 wegen einer Überflutung in Reidl alarmiert. Als wir beim Einsatzort eintrafen, stellte sich heraus, dass die Wassermassen bereits unter Kontrolle waren. Anschließend wurden wir telefonisch zu Pumparbeiten in Aistbergtal gerufen. Danach erhielten wir einen weiteren Alarm über das LFK, da die Schlederergasse aufgrund des starken Regens gesperrt werden musste.

Unser vierter Einsatz an diesem Tag waren erneuert Pumparbeiten in Thal. Dort wurde nämlich von der Sickergrube Wasser in den Wohnbereich gedrückt. Mittels Sandsäcken leiteten wird das Wasser vom Haus ab, um einen höheren Wasserstand im Wohngebäude zu verhindern.

Außerdem stand auch der Keller unseres Feuerwehrhauses unter Wasser.

Brandeinsatz Hartl

Die Rieder Feuerwehren wurden heute Abend, den 18.10.2014 um 20:39, zu einem Wohnungsbrand in Hartl alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurden wir über eine vermisste Person informiert. Der Atemschutztrupp Obenberg war sofort bereit und konnte mithilfe der HD-Leitung des Rüstlöschfahrzeugs Altaist-Hartl den Innenangriff starten. Der Atemschutztrupp Ried/Riedmark rettete zeitgleich den im Schlafzimmer liegenden Besitzer.

Es waren 7 Fahrzeuge und 62 Mann im Einsatz.
Dank der gemeinsamen Übungen in der Gemeinde funktionierte die Zusammenarbeit bestens.