Verkehrsunfall eingeklemmte Person B123

Am 5. Februar wurden wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Wartberg/Aist zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Als wir am Einsatzort eintrafen, wurde die verletzte Person bereits vom Roten Kreuz versorgt. Unsere Aufgabe bestand darin die anderen Einsatzkräfte zu unterstützen und den Verkehr umzuleiten. Nach dem Reinigen der Fahrbahn konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Atemschutzübung Landesfeuerwehrschule

Am 1. Februar reservierten sich die fünf Rieder Feuerwehren die Atemschutz-Übungsstrecke in der Landesfeuerwehrschule in Linz. Die Übungsteilnehmer mussten zuerst einen kleinen Leistungstest absolvieren und danach die Übungsstrecke bewältigen. Die Übungsstrecke teilt sich in drei Abschnitte dem „Käfig“ – ein Labyrinth aus Gitterstäben, einer Tanksimulation und aus einem Kanal der wieder zurück in den Leistungsraum führt. Ziel dieser Übung war es, sich truppweise im stockdunklem und aufgeheiztem Raum soweit wie möglich vorzurücken.

Tagesskifahrt Hauser Kaibling

Am 28. Jänner 2017 veranstaltete die FF Altaist-Hartl eine Tagesskifahrt nach Haus im Ennstal – am Hauser Kaibling. Der zweistöckige Reisebus war mit 74 Teilnehmern voll besetzt. Gemeinsam verbrachten wir mit traumhaften Wetterverhältnissen und hervorragender Stimmung einen tollen Skitag!

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten B123

Am 24.01.2017 um 13:59 wurden wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Obenberg zu einem Verkehrsunfall Aufräumarbeiten alarmiert. Nach dem Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus das auf der B123 auf Höhe Kreuzung Aistbergthal 2 Pkws miteinander kollidierten. Die beiden verletzten Personen wurden vom Roten Kreuz versorgt und abtransportiert. Danach reinigten wir die Unfallstellen und rückten wieder ein.

Brandeinsatz Marwach

Am 18.01.2017 um 07:43 wurden wir gemeinsam mit den anderen 4 Rieder Feuerwehren zu einem Brandeinsatz in Marwach alarmiert. Nach dem Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus das es sich um Wasserdampf aus der Heizung handelte. Somit wurde unsere Hilfe nicht mehr benötigt und wir konnten wieder einrücken.

Wärmebildkameraschulung in Ried

Dräger UCF® 7000

Am Montag, den 16. Jänner, nahmen fünf Atemschutzträger unserer Feuerwehr bei der theoretischen Wärmebildkameraschlung in Ried/Riedmark teil.

Ein Mitarbeiter der Firma Dräger schulte den Atemschutzträgern der fünf Rieder Feuerwehren den richtigen Umgang mit der Wärmebildkamera „Dräger UCF 7000“.

70jährige Ehrenurkunde überreicht

Am heutigen Nachmittag überreichten HBI Josef Just und E-OBI Karl Huber unserem langjährigen Mitglied LM Franz Schöffl die 70 jährige Ehrenurkunde.
Wir danken ihm für seine geleisteten Dienste in der Feuerwehr und wünschen ihm alles Gute und besonders viel Gesundheit.

Vollversammlung 2016

Am 8. Dezember fand die diesjährige Vollversammlung beim Gasthof Sethaler statt. Unter zahlreichen Kameraden waren auch viele Ehrengäste anwesend.

Personell gab es dieses Jahr auch einige Änderungen: Ein Jugendmitglied wurde in den Aktivstand angelobt, OFM Patrick Pichler wurde zum Atemschutzwart ernannt und HBM Michael Steiner kündigte sein letztes Jahr als Jungendbeauftragter an. Wir hoffen, dass sein Nachfolger genau so engagiert sein wird wie er und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.